Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
 
CURE S.A. Advanced Web & Social Media Intelligence
Newsletter 02/2016

Guten Tag,

in diesem Newsletter informieren wir Sie unter anderem über das Thema Blogger Relations. In einem Gastbeitrag auf fondstrends.lu geht unser Geschäftsführer Marco Feiten genauer auf das Thema Influencer Marketing ein und erläutert, was insbesondere Banken und Finanzdienstleister beim Aufbau von Blogger Relations beachten sollten.

Außerdem stellen wir Ihnen mit Sebastian Peter ein neues Team-Mitglied vor.

Viel Freude beim Lesen!


Ihr Team der CURE S.A.

Aufbau von Blogger Relations

Influencer Marketing ist sehr populär, gestaltet sich in der Finanzbranche jedoch schwieriger als in anderen Branchen, da der emotionale Aspekt oft kleiner ist. Dennoch können durch gute Blogger Relations neue potenzielle Kunden erreicht und der eigene Content zielführend platziert werden.

Dazu ist eine tiefergehende Auseinandersetzung mit den Blogs erforderlich, denn die Blogger suchen die nachhaltige Beziehung, nicht den schnellen monetären Vorteil. Bieten Sie dem Blogger etwas für seine Leser und Follower und definieren Sie vor jeder Ansprache eine klare Strategie.

Den vollständigen Beitrag finden Sie auf fondstrends.lu.

Early Warning - Alarm im (Social) Web

Das bekannteste Phänomen im Social Web ist der „Shitstorm“ , eine sich selbst verstärkende Welle an kritischen Beiträgen zu einer Person, einem Produkt oder einem Unternehmen in sozialen Netzwerken, Blogs und Kommentaren. Mittels Social Media Monitoring kann ein Shitstorm schon sehr früh erkannt und mittels „Early Warning“ frühzeitig und zweckmäßig kommuniziert werden. Dadurch wird wertvolle Zeit gewonnen, um der Krise zu begegnen und sie ggf. ganz aufzulösen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag in unserem Blog.

Neu im Team: Sebastian Peter

Seit Mitte des Jahres verstärkt Sebastian Peter unser Team als Social Media Analyst. Der Fachwirt für Dialogmarketing betreut unsere Kunden unter anderem im Social-Media-Monitoring und Social-Media-Marketing. Bevor er zu CURE kam war er knapp zehn Jahre im Produktmarketing und Content Management tätig. In seiner Freizeit interessiert er sich neben Fußball, Laufen und Fitnessstudio auch für Webentwicklung und macht daher noch ein Fernstudium zum Webentwickler.

Sie erreichen Sebastian Peter per Mail an sebastian.peter@cure-sa.eu oder
telefonisch unter +352 26 74 55 44 26.

Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie bitte hier.